© C.T. Henry

Prof Dr Achim Goerres

Achim.Goerres “at” uni-due.de

 

University of Duisburg-Essen

Faculty of Social Sciences, Institute of Political Science

Lotharstr. 65

47057 Duisburg

 

Phone +49 (0) 203 379 – 3615 (direct), -1385 (secret.)

Links:

Home

Curriculum Vitae

Work on the Social Science Research Network

Work in Progress

Publications

Teaching

PhD Supervision

A Political Sociological CV

Press Coverage

Miscellaneous

Media Coverage Achim Goerres

 

My work receives occasional, albeit regular media coverage.

You can access most of the news items written about my research on this webpage.

For coverage of the Immigrant German Election Study IMGES, see here:

 

Own Commentary:

Ad-Hoc-Politik bei der Rente sollte vermieden werden – denn Sie verwirrt Junge und Alte; Populistische Rentenpolitik, taz, 27 April 2008.

 

Items written or produced by others:

Parteien kämpfen um türkischstämmige Wähler, Handelsblatt, 22 August 2017

 

Umfrage: Bürger befürworten Kita-Gebühren nach Einkommen, Südkurier, 12 July 2017

 

Una Europa envejecida no es igual a más conservadora, Tu Otro Diario, 15 May 2017

 

Unter aller Augen, RP Online, 13 May 2017

 

No culpin els grans, EL PAÍS Catalunya, 13 May 2017

 

Un estudi conclou que l'envelliment no porta a una Europa més conservadora, Diari de Girona, 09 May 2017

 

El envejecimiento no lleva a una Europa más conservadora, El Día, 09 May 2017

 

El envejecimiento de la población no lleva a una Europa más conservadora, según un estudio, 20minutos, 08 May 2017

 

Un informe asegura que el envejecimiento de la población no lleva a una Europa más conservadora, ABC Sociedad, 08 May 2017

 

Un estudio concluye que el envejecimiento no lleva a una Europa más conservadora, Agencia EFE, 08 May 2017

 

Un projecte del CCCB convida cinc autors a qüestionar els mites sobre vellesa i política, Alida.cat, 08 May 2017

 

Un estudio concluye que el envejecimiento no lleva a una Europa más conservadora, EcoDiario.es, 08 May 2017

 

Estudio concluye que el envejecimiento no lleva a una Europa más conservadora, El Periódico, 08 May 2017

 

Un estudio concluye que el envejecimiento no lleva a una Europa más conservadora, eldiario.es, 08 May 2017

 

Un proyecto del CCCB invita a cinco autores a cuestionar los mitos sobre vejez y política, Europa Press, 08 May 2017

 

Estudio concluye que el envejecimiento no lleva a una Europa más conservadora, La Vanguardia, 08 May 2017

 

Un proyecto del CCCB invita a cinco autores a cuestionar los mitos sobre vejez y política, lainformacion.com, 08 May 2017

 

Europa: más vieja y ¿más conservadora?, Noticias de Sociedad en Heraldo.es, 08 May 2017

 

UDEProfessor leitet Projekt in Barcelona – Wenn Demokratien altern, Rundschau Duisburg, 08 May 2017

 

Les cinc evidències que demostren que la gent gran no és més conservadora que els joves, Social.cat, 08 May 2017

 

Un estudio concluye que el envejecimiento no lleva a una Europa más conservadora, teinteresa.es, 08 May 2017

 

Estudio desmiente que el envejecimiento lleve a una Europa más conservadora, DIARIOVASCO.COM, 08 May 2017

 

Menschen mit Migrationshintergrund werden für Parteien immer wichtiger, WA.de, 01 May 2017

 

Warum sich so viele Russlanddeutsche für die AfD einsetzen, DERWESTEN, 25 April 2017

 

Studie zum Wahlverhalten von Migranten, WAZ, 16 December 2016

 

Große Studie: Wie wählen Deutsche mit Migrationshintergrund bei der Bundestagswahl?, Coolibri, 23 January 2017

 

Studie zum Wahlverhalten: Wissenschaftler der Unis Duisburg-Essen und Köln starten die erste bundesweite Studie mit Zuwanderern aus der Türkei und der Ex-Sowjetunion, 20 DEcember 2016

 

Uni: Wenn Demokratien altern, Rheinische Post, 01. September 2016.

 

Uni-Professor leitet ein Demografieprojekt in Barcelona,WAZ, 30. August 2016.

 

Fußball und Wahlen, Rheinische Post, 29. Juni 2016.

 

Anfechtungen: Was brachten sie im Ausland?, Kurier, 23. Juni 2016.

 

Come on, England!, Handelsblatt, 21. Juni 2016.

 

Englands Spiel um den Brexit, Handelsblatt, 20. Juni 2016.

 

Wenn der FC Bayern gewinnt, siegt auch die CSU – oder?, Main-Echo, 14. Juni 2016.

 

Kleiderwahl, Orakel, Deko – Was Sie für die EM noch brauchen, WAZ, 10. Juni 2016.

 

Männlich, wohlhabend, verheiratet. (Interview mit Prof. Dr. Achim Goerres zur aktuellen Studie über kommunale Eliten), ak[due]ll, 08. Juni 2016.

 

UDE-Forscher fragen Migranten nach ihrem Wahlverhalten, Rheinische Post, 02. Juni 2016.

 

Wo machen Zugewanderte ihr Kreuzchen?, WAZ, 02. Juni 2016.

 

Zweidrittelmehrheit für Männer – Blick auf Zusammensetzung des Stadtrates/ Andere Verteilungen als in der Gesamtbürgerschaft, Recklinghäuser Zeitung, 02. Juni 2016.

 

Männlich, alt und wohlhabend – Hammer Ratsvertreter kein Abbild der Gesellschaft, 28. Mai 2016.

 

Kleine Elite regiert NRW-Räte, Westfälischer Anzeiger, 23. Mai 2016.

 

Lokalpolitiker sind gebildeter und reicher, WDR online, 20. Mai 2016.

 

Lokalpolitiker in NRW – Soziale Elite regiert unsere Städte, WAZ, 19. Mai 2016.

 

Große Unterschiede zwischen Wählern und Kommunalpolitikern, Saarbrücker Zeitung, 19. Mai 2016.

 

Studie über Kommunalpolitiker in Nordrhein-Westfalen, Rheinische Post, 19. Mai 2016.

 

Was sieht der typische Lokalpolitiker aus?, Neue Ruhr/Rhein Zeitung, 19. Mai 2016.

 

Abgeordnete sind eine soziale Elite; Studie: Gemeinde- und Stadträte unterscheiden sich sozial von Wählern, Kölner Stadt-Anzeiger, 19. Mai 2016.

 

Kommunalpolitiker sind eine „soziale Elite“, Aachener Zeitung, 19. Mai 2016.

 

Duisburger Wissenschaftler studieren den durchschnittlichen Kommunalpolitiker, Informationsdienst Ruhr, 18. Mai 2016.

 

Forscher der Uni Duisburg-Essen haben den durchschnittlichen Kommunalpolitiker charakterisiert, Radio Essen online, 18. Mai 2016

 

Studie: Kommunalpolitiker unterscheiden sich sozial von Wählern, epd Basisdienst, 18. Mai 2016.

 

Keine einkommensabhängigen Kita-Gebühren. Viel Bürokratie und keine Mehreinnahmen, Hofheimer Zeitung, 22 August 2014.

 

“Den Generationenkonflikt gibt es nicht“, Cicero Online, 17 April 2014.

 

Der Preis ist heiß, Nido, April 2014.

 

Der Sozialstaat, der nur die Hoffnung nährt, 26 September 2013, DeutschlandRadio.

 

Senioren können Bundestagswahl entscheiden, Hamburger Abendblatt, 18 September 2013.

 

Der Zauber der Zahlen, Deutschlandfunk, 14 September 2013.

 

Wie genau sind Wahlprognosen?, WAZ, 06 September 2013.

 

Die Wahl-Macht der Alten, Oberbayrische Zeitung, 04 September 2013.

 

Treu, aber nicht einmütig, Mittelbayrische Zeitung, 03 September 2013.

 

Das Kita-Glücksspiel: Willkür bei der Kinderbetreuung: Ob Eltern 500 Euro im Monat für die Kita zahlen oder gar nichts, hängt vom Wohnort ab, Die Zeit, 22 August 2013.

 

Kinderbetreuung in Thüringen: Eltern zahlen bis zu 560 Euro im Monat, Thüringer Allgemeine, 22 March 2013

 

Warteschlange vor der Krippe, FAZ, 19 March 2013

 

Kita-Plätze sind in reichen Städten billiger, WAZ, 10 March 2013

 

Mehr als 2500 Euro für Kindergartenplatz, Rheinische Post, 03 March 2013

 

"Eigentlich sollte jedes Kind gleichviel wert sein", WDR online, 27 February 2013

 

Statistik gegen Wahlbetrug, Wissenschaftsmagazin Leonardo, Radio WDR 5, 20 December 2012

 

AUCH PIRATEN KÖNNEN UNTERGEHEN, Mainpost, 06 November 2012

 

„In fünf Jahren spielen die ,Piraten’ keine Rolle mehr“, WAZ, 23 November 2011

 

Auszählungen nicht immer regelmäßig: Wissenschafter aus Köln und Kanada prüfen Bundestagswahlen, Kölnische Rundschau, 06 May 2011

(ebenfalls erschienen in: Generalanzeiger Bonn)

 

Forscher finden Hinweise auf Wahlmanipulation, Swiss Contentcorp., 05 May 2011

 

Wird bei Bundestagswahlen manipuliert?, Cicero, 28 April 2011

 

Ihre Stimmen zählen; Während die Parteien insgesamt Mitglieder verlieren, wachsen die Gruppierungen für Ältere, Der Tagesspiegel, 01 August 2010

 

An der Macht der Senioren ist mancher verzweifelt, Der Westen, 03 August 2009

 

Ältere haben die Politik im Griff, Der Westen, 02 August 2009

 

Entscheiden die neuen Rentner-Parteien die Wahl?, Plus, Juni 2009

 

„Kinderstimmen“ ändern wenig; Studie: Stellvertretendes Wahlrecht für Eltern brächte kaum Verschiebungen, Allgemeine Zeitung, 16 April 2009

(ebenfalls erschienen in: Aar-Bote, Bürstädter Zeitung, Idsteiner Zeitung, Lampertheimer Zeitung, Main-Spitze, Main-Taunus-Kurier, Wiesbadener Kurier, Wiesbadener Tagblatt, Wormser Zeitung)

 

Kinderwahlrecht; Mit Kindern an die Macht, Handelsblatt, 15 April 2009

 

Greying Germany finds pensions a political issue, Financial Times, 12 May 2008

 

Senioren gründen Partei; Rentner greifen nach der Macht, 07 May 2008, Die Tageszeitung (taz)

 

Germany’s generation gap; Oldies with muscle, The Economist, 24 April 2008

 

Mehr Rente heißt nicht mehr Wähler, Stern, 22 April 2008

 

Entwickelt sich Deutschland zu einer Republik der Rentner, die ihre Enkel ausbeuten? Kraftprobe zwischen Alt und Jung, Rheinischer Merkur, 17 April 2008

 

Roman Herzogs neuester Hau; Die vom Expräsidenten ausgerufene Rentnerfront existiert nicht, Die Tageszeitung (taz), 12 April 2008

 

Rentenpolitik ohne Einfluss auf Wahlverhalten; Achim Goerres über Senioren, politischen Wettbewerb und Solidarität der Generationen, Mitteldeutsche Zeitung, 11 April 2008

 

Alt-Bundespräsident schaltet sich in die Generationendebatte ein; Roman Herzog warnt vor Rentner-Demokratie, Bildzeitung, 11 April 2008

 

Die unsichtbare Macht der grauen Mehrheit; Das Rentenplus zahlen jüngere Generationen. Forscher Warnen: Die Rentner sind vernünftig – aber Politiker haben Angst, sie zu vergrätzen, Die Tageszeitung (taz), 08 April 2008

 

Die grauen Panther sind zahm; Die Generation "50 plus" wächst – warum Demoskopen den Seniorenparteien dennoch kaum große Chancen geben, Der Tagesspiegel, 04 August 2007